Cover-Beispiel

Grund und Boden –
Wem gehört unser Planet?

im «NZZ Folio»

Erscheinungstag
Montag, 1. November 2021
Anzeigenschluss
Freitag, 8. Oktober 2021
Druckmaterialschluss
Freitag, 15. Oktober 2021

Redaktionelles Konzept

Wenig hat die Entwicklung der Gesellschaft stärker beeinflusst als der Hunger des Menschen nach Land: Wir kämpfen, töten, stehlen, heiraten und verschulden uns dafür. Heute kann man ein Grundstück kaufen und verkaufen wie eine Waschmaschine oder ein Auto. Aber Land ist eine ganz besondere Ware: Es kann weder hergestellt noch zerstört werden. Und transportieren lässt es sich auch nicht. Es ist einfach da, war es schon immer. Warum ist Land so wichtig für uns? Was für eine Verantwortung tragen wir dafür? Was dürfen wir damit machen? Und wie konnte es kommen, dass um ein Grundstück, das vor tausenden von Jahren niemandem gehörte, heute eine Hecke steht mit der Warnung «Privatbesitz»? Diesen Fragen geht das NZZ-Folio vom November nach. Es ist ein Heft über seltsame Grenzverläufe, Indianerweisheiten und das einzige Grundstück in der Schweiz, das niemand besitzt. Und es ist ein Heft über die grosse Frage, wem die Welt eigentlich gehört und warum das wichtig ist.

Themenänderungen vorbehalten

Preis 

Randbeschnitt
+ 3 mm Beschnitt

Gruppe 215

2/1 Seiten

46 800.–

410 × 280 mm

Gruppe 201

2/2 Seiten

25 800.–

410 × 140 mm

Gruppe 214

1/1 Seite

23 400.–

205 × 280 mm

Gruppe 213

1/2 Seite quer, Textanschluss

14 000.–

205 × 140 mm

Gruppe 197

1/3 Seite quer, Textanschluss

11 100.–

205 × 95 mm

Gruppe 256

1/3 Seite hoch, Textanschluss

11 100.–

66 × 280 mm

Gruppe 212

1/4 Seite quer, Textanschluss

8 500.–

205 × 70 mm

Gruppe 211

1/4 Seite hoch

8 500.–

86 × 140 mm

2. Umschlagseite und Seite 3

4. Umschlagseite

50 300.–

29 400.–

Alle Preise in CHF, brutto, exkl. 7,7% MwSt.

Add-on
Event-Sponsoring

NZZ Folio-Jubiläumsveranstaltung vom 5. November 2021 – ein Gespräch über Krise und Aufbruch

Wie fühlt es sich an, in der grössten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg die Geschicke eines ganzen Landes zu lenken? Was löst so eine Verantwortung aus? Was lernt man dabei über sich und die Welt? Und wie gehen wir nun mit den grossen Herausforderungen unserer Zeit um: der Unsicherheit nach der Pandemie? Dem Klimawandel? Der Wirtschaftskrise?
NZZ-Folio-Redaktionsleiterin Aline Wanner im Gespräch mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga.

Der Abend wird von NZZ Live und dem NZZ Folio-Team organisiert und durchgeführt.
Location: Bernhard Theater, Zürich.

Auch beim Jubiläumsevent finden wir den perfekt auf deine Bedürfnisse abgestimmten Auftritt, gerne erstellen wir dir auf Anfrage ein individuelles Angebot.

Kontakt

NZZone
Hannes Rothfuss
Key Account Manager, Product Manager «Residence», «NZZ Folio»

+41 44 258 13 24
hannes.rothfuss@nzz.ch

Hannes_500x500

Newsletter-Anmeldung

Mit dem NZZone Newsletter informieren wir regelmässig über unsere Aktivitäten und Neuheiten.