NZZaS-Bildung-l-Cover

Cover letzte Ausgabe

Bildung I

Sonderbeilage in der «NZZ am Sonntag»

Erscheinungstag
Sonntag, 10. April 2022
Anzeigenschluss
Freitag, 25. März 2022
Druckmaterialschluss
Freitag, 1. April 2022

Redaktionelles Konzept

Bildungschancen

Die redaktionelle Beilage «Bildung» der NZZ am Sonntag vom Frühling 2022 widmet sich dem «Mythos Aufstiegsland»: Die Schweiz hat im Vergleich zu anderen Ländern eine eher tiefe Bildungsmobilität. Das heisst: Nur wenige, die aus einem Elternhaus mit geringer Bildung kommen, schaffen einen Hochschulabschluss. Ein Bericht des Schweizer Wissenschaftsrat zeigt, dass das Schweizer Bildungssystem sozial ungerecht ist. Was dieser Befund für den Arbeitsmarkt und die Entwicklung der Volkswirtschaft bedeutet und was allenfalls zu tun ist, um das Bildungssystem für alle soziale Schichten zugänglich zu machen.

Themen

  • Die Kehrseite der Medaille – Viele Eltern mit Hochschulabschluss wollen das unbedingt auch für ihre Kinder, obwohl diese vielleicht nicht geeignet sind, oder einen anderen Weg wählen würden. Ein Essay
  • «30 Prozent der Schülerschaft gehören gar nicht ans Gymnasium». Ein Gespräch mit einer Expertin zur Frage, wie das System reformiert werden müsste.
  • Mit dem Stützmotor durchs Gymi: Die Zahl der Nachteilsausgleiche nimmt zu. Schülerinnen und Schüler, die einen Nachteil beim Lernen (Legasthenie, Lernschwäche etc) nachweisen können, werden milder beurteilt.
  • Matura für alle oder Zugang regulieren? Ein Pro und Kontra. Gymiprüfungen abschaffen, verbessern oder am Status Quo festhalten
  • Privatschulen: Muss man sich leisten können, richtig? Über Privatschulen mit Programmen zur sozialen Förderung für sozial schwächere Familien.
  • Reportage: Mit Chagall ans Gymnasium. Besuch am privaten Gymnasium Unterstrass, das das Förderprogramm Chagall anbietet. Im zweiten Sekundarschuljahr könnten begabte Jugendliche aus bildungsfernen Familien ein Auswahlverfahren durchlaufen, um an dem Förderprogramm teilzunehmen. Die Politik will dieses Modell forcieren. Wie viele schaffen die Matura?
  • Soziale Durchmischung in den Schulen. Neue Fakten und Zahlen.

Themenänderungen vorbehalten

Preis sw/farbig

Satzspiegel

Gruppe 215

2/1 Seiten

48 200.–

611 × 440 mm

Gruppe 214

1/1 Seite

24 100.–

291 × 440 mm

Gruppe 213

1/2 Seite quer
1/2 Seite quer, Textanschluss

14  400.–
20 700.–

291 × 218 mm
291 × 218 mm

Gruppe 197

1/3 Seite quer, Textanschluss

14  900.–

291 × 144 mm

Gruppe 212

1/4 Seite quer
1/4 Seite quer, Textanschluss

7 500.–
12 400.–

291 × 108 mm
291 × 108 mm

Gruppe 211

1/4 Seite hoch

7 500.–

143 × 218 mm

8tel Seite

1/8 Seite quer

6 000.–

291× 53 mm

Gruppe 206

Junior Page

13 000.–

143 × 220 mm

Gruppe 207

Junior Page Maxi

21 100.–

192 × 270 mm

Millimeterpreis
Anzeige
Textanschluss
Reklame

(farbig)
7.10
11.40
40.10

Digitales Add-on «NZZ Click», Native Ad (1 000+ Klicks)

3 000.–

Alle Preise in CHF, brutto, exkl. 7,7% MwSt.

Kontakt

NZZone
Unser Sales-Team nimmt deine Anfrage gerne entgegen.

Katharina Kälin
Key Account Manager, Product Manager «NZZ JOBS» & «KMU_today»

+41 44 258 14 58
katharina.kaelin@nzz.ch

Katharina_500x500

Newsletter-Anmeldung

Mit dem NZZone Newsletter informieren wir regelmässig über unsere Aktivitäten und Neuheiten.