Nationale Premium-Vermarktung

Wir können auch Französisch und Italienisch

Neben den bereits bekannten Printtiteln von «Le Temps» und «Corriere del Ticino», als Einzelbestandteile oder in Kombinationen, bieten wir in Zusammenarbeit mit audienzz digitale Werbeformate und Content-Möglichkeiten an. 

1Icons_Zahlen

Inhaltsgetriebene Werbung im «Look & Feel» unserer Trägermedien

Aufgrund der strategischen Partnerschaft können wir unsere crossmedialen Formate nun auf Französisch sowie Italienisch anbieten, und zwar eins zu eins so, wie es sich unsere Kundschaft auf Deutsch gewohnt ist. 

Nationaler-Sponsored-Content-Raiffeisen

Folgende Vorteile bieten sich:

  • Einmalige Inhaltserstellung aus einer Hand
  • Professionelle Übersetzung auf Französisch und Italienisch
  • Publikation über sechs Kanäle
Icons_Zahlen-2

Gemeinsame Beilagen von NZZ und «Le Temps»

Im Jahr 2023 bieten wir bereits über 20 themenspezifische Beilagen, die auf Deutsch in den NZZ-Titeln und auf Französisch in «Le Temps» erscheinen. Neben mehreren Finanzthemen sind dies unter anderem die Bereiche Tourismus, Genuss, Unternehmertum und Nachhaltigkeit. 

Folgende Vorteile bieten sich:

  • Werbekunden können sich in einem spezifischen Themenumfeld in der Deutsch- wie auch in der Westschweiz mit einer Buchung positionieren
  • Hoher Qualitätsstandard, der sich durch alle Medientitel sprachübergreifend durchzieht und trotzdem Freiraum für eine zielgruppengerechte Ansprache der jeweiligen Titel offen lässt

Icons_Zahlen-3

Verlängerung des Lifestyle-Magazins «Z» in das Tessin

Für den passenden Zugang in die Welt von Luxus und Lifestyle in das Tessin bieten wir eine Verlängerung unseres Magazins «Z» in die Samstagsausgabe des «Corriere del Ticino». Dies geschieht bei ausgewählten Themen und dort, wo die Nachfrage aus dem Werbemarkt gegeben ist. Wir sind entsprechend offen für eure Wünsche und Inputs.

Kontakt

NZZone
Unser Sales-Team nimmt deine Anfrage gerne entgegen.

Florian Gärtner
Head of Sales

+41 44 258 13 37
florian.gaertner@nzzone.ch

Florian-Gaertner-NZZone-new